Satzung und Datenschutzklausel zu der Vereinsatzung


nach oben

Datenschutzklausel zu der Vereinsatzung


Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) die Verarbeitung personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Landesverband genutzt, gespeichert, übermittelt und verändert. Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Landesverband seine Adresse und eventuell seine Bankverbindung auf. Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Mitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Landesverband intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht. Als Mitglied im Landesverband der Briefmarkensammler des Saarlandes e.V., Postfach 1151, 66578 Schiffweiler werden folgende Daten Übermittelt, Vor- und Nachname, das Geschlecht und die Vereinsmitgliedsnummer; bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) die vollständige Adresse mit Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie der Bezeichnung ihrer Funktion im Verein. Der Landesverband leitet Ihre Daten anschließend an den Bund Deutscher Philatelisten e.V., Mildred-Scheel-Str. 2, 53175 Bonn, weiter, der die Adressdaten an die Druckerei zum Versand des monatlichen Mitgliedermagazins „philatelie“ abgibt. Beim Austritt werden Name und Adresse des Mitglieds aus der Mitgliederliste gelöscht. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt. Der Landesverband informiert die Presse, philatelistische Zeitschriften sowie den Bund Deutscher Philatelisten e.V. über Ausstellungsergebnisse und besondere Ereignisse. Solche Informationen werden überdies auf der Internetseite des Landesverbandes veröffentlicht. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des Widerspruches unterbleiben in Bezug auf das widersprechende Mitglied weitere Veröffentlichungen. Personenbezogene Daten des widersprechenden Mitglieds werden von der Homepage des Landesverbandes entfernt. Den Organen des Landesverbandes oder sonst für den Landesverband Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als der jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus. Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten/Widerspruchsrecht Sie können von dem Landesverband der Briefmarkensammler e.V., Postfach 1151, 66572 Schiffweiler, unter vorgenannter Adresse oder unter der E-Mail: Guenter_Meffert@t-online.de, oder der Telefonnummer 01754449637 jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und jederzeit deren Berichtigung, Löschung oder Sperrung verlangen. Schiffweiler, 20.05.2018

nach oben